SPD-Ortsverein Ofterdingen

SPD Ofterdingen

Geschichte

SPD-Ortsverein mit historischem Verdienst

Verglichen mit den SPD-Ortsvereinen in den Nachbargemeinden Dußlingen (111 Jahre alt) und Nehren (100 Jahre alt) ist die SPD in Ofterdingen geradezu ein “Jungspund“. Dennoch ist der im Februar 1965 gegründete Ortsverein die nach Jahren älteste Partei in der Gemeinde. Der CDU-Ortsverband wurde erst Mitte der 70er Jahre aus der Taufe gehoben. In der Zeit vor den Parteigründungen gab es kaum (partei-) politisches Leben im Ort.

So blieben etwa Wahlversammlungen vor Landtags- oder Bundestagswahlen weitgehend unbeachtet und inhaltliche Auseinandersetzungen vor Gemeinderatswahlen waren tabu. Es ging fast ausschließlich um Personen, die auf einer oder auch mal zwei Einheitslisten der “Freien Wähler“ in den Gemeinderat gewählt werden konnten. Zwar wurde unter den Persönlichkeiten der “Freien Wähler“ sicherlich auch öfter um die beste Lösung gerungen, aber selten drang solches an die Öffentlichkeit. Dies führte dazu, dass in der Gemeinde immer häufiger kritische Stimmen laut wurden, die bemängelten, dass es “auf dem Rathaus nur noch eine Meinung gäbe“. Frischer Wind war gefragt!

Diese Gefühlslage im Ort war einer der Hauptgründe, weshalb sich in jenem Jahr 1965 zunächst sieben meist junge, auch allgemeinpolitisch interessierte Leute aufmachten, mit der Gründung des Ortsvereins etwas zu verändern. 1968 trat dann die SPD sofort zur Gemeinderatswahl an, erreichte zuerst ein Mandat, 1971 zwei und schon 1974 vier Sitze. Historisch unbestritten hat die SPD in Ofterdingen mit ihrer Vorreiterrolle für mehr Meinungsvielfalt im Gemeinderat den Anstoß zu einer Belebung der politischen Kultur im Ort gegeben.

Geraume Zeit später zogen dann neben den “Freien Wählern“ und der SPD auch die CDU und die Grünen in den Gemeinderat ein. Nun endlich spiegelten die vier Wählerlisten - während einer Wahlperiode waren es sogar fünf - auch die Grundüberzeugungen eines großen Teils der Ofterdinger Bevölkerung am Ratstisch wider. Heute eine Normalität, von der man dereinst nur träumen konnte.

 

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

05.06.2024 21:05 Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland
„Es ist eine hervorragende Nachricht, dass die EU endlich ihre Zustimmung für staatliche Entschädigungen von LEAG erteilt hat. Damit kann die Kohleregion Lausitz verlässlicher planen und wichtige Investitionen angehen, die für ihre Modernisierung und die dortigen Arbeitsplätze essenziell sind. Wichtig ist auch, dass der Bundeswirtschaftsminister den Kohlerevieren eine gezieltere Unterstützung zugesagt hat. Flexiblere Förderungen und… Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland weiterlesen

05.06.2024 20:04 Sönke Rix zum Startchancen-Programm
Startchancen-Programm: Das Geld fließt dorthin, wo es gebraucht wird Der Weg für die Unterstützung von Brennpunkt-Schulen ist frei: Bund und Länder haben die Vereinbarungen zum Startchancen-Programm unterzeichnet. Damit machen wir auch Schluss mit einem Paradoxon, erklärt SPD-Fraktionsvize Sönke Rix. „Kinder und Jugendliche mit besonderem Bedarf in der Schule werden in Zukunft besser gefördert – mit… Sönke Rix zum Startchancen-Programm weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:703925
Heute:36
Online:1