Aktuelles

Hier finden Sie Aktuelles und Meinungen der SPD Ofterdingen. Informationen aus dem Gemeinderat, Neues aus dem Ortsverein und was sonst eventuell noch interessiert.

 


Weihnachtsmarkt


Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die unseren Stand beim Weihnachtsmarkt besucht haben. Unser vielfältiges Angebot wurde wieder sehr gut angenommen.

Auf diesem Weg möchte ich allen Helferinnen und Helfern ganz herzlich danken, die immer wieder kreativ und fleißig arbeiten, damit dieser Weihnachtsstand überhaupt erst möglich wird.

 

Ruth Blaum

 

 

 

 

 


 

Jahresabschlussfeier

Liebe Mitglieder und Freunde der SPD Ofterdingen,

zum Jahresabschluss lade ich Euch mit Eurer Partnerin /Eurem Partner herzlich ein, gemütlich zusammen zu sitzen und über die großen und kleinen Ereignisse des Jahres zu reden.
Es wäre schön, wenn wir zusammen essen würden.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen, die sich für die SPD und den Ortsverein engagieren, ganz besonders bedanken.

 

Termin:
Freitag, 13. Dezember 2019, 19.00 Uhr im Restaurant Isola Sarda


Herzliche Grüße

Ruth Blaum

 


Steinlachwanderung

Steinlachabenteuer – von Ammoniten, Bachforellen und anderen Überraschungen

Den Bericht zur Steinlachwanderung und von Helmut Wilhelm aufgenommene Bilder dazu finden sie auf der Seite Steinlachwanderung 2019

 


 

Beteiligung am Klimastreik in Tübingen

Am Freitag, den 20. September fand in Tübingen die größte Demonstration für einen schnellen Wandel in der Klima-Politik statt. Der Klimastreik, injiziert von „Fridays For Future“, bestand an diesem Freitag aus einem breiten Bündnis verschiedener Organisationen der Zivilgesellschaft. Aus Überzeugung dabei war der Kreisverband der SPD Tübingen.

Aus dem Ofterdinger SPD-Ortsverein machten sich hierzu Gemeinderätin Ute Heß und Andreas Freudemann mit dem Zug auf nach Tübingen, um an der Kundgebung aktiv teilzunehmen und die so an diesem Tag international stattfindenden Klimaproteste zu unterstützen. Allein in Tübingen kamen hierzu über 10.000 Teilnehmer jeden Alters zusammen.

#AlleFürsKlima - Bundestagsabgeordneter Martin Rosemann, Ute Heß, SPD-Kreisvorsitzende Doro Kliche-Behnke, SPD-Landesvorsitzender Andi Stoch und Andreas Freudemann (v.l.n.r.)

 


 

 

Bericht zur Mitgliederversammlung vom 25. Juni

Auf der Tagesordnung standen eine Nachbetrachtung zur Kommunalwahl und der Blick auf die Lage der Bundespartei.

Mit ihrem Ergebnis bei der Gemeinderatswahl ist die Ofterdinger SPD hoch zufrieden. Die 35,8 Prozent sind eine echte SPD-Spitzenzahl. Nur 0,5 Prozent fehlten zur stimmenstärksten Liste, so knapp war es noch nie. Zwar gab es in Ofterdingen ohne die Grünen weniger Konkurrenz als vielfach anderswo im Kreisgebiet, „aber die Unterstützung der vielen Wählerinnen und Wähler muss auch erst einmal erreicht sein“, sagte Ruth Blaum, die Vorsitzende des Ortsvereins.

Mit der Wahl von Desiree Sallwey hat die SPD nach der Zeit von Zita Pflüger erneut drei Frauen in der 5-köpfigen Fraktion. Damit lässt sie das Frauendefizit im Gemeinderat wieder etwas milder erscheinen.

Hoffnung macht auch das starke Wahl-Engagement der Ofterdinger SPD-Jugend.

Fazit einer intensiven Diskussion zur Bundespartei: Die SPD braucht eine inhaltliche Richtungsentscheidung. Wo will sie hin? Das Klima, soziale Gerechtigkeit, gute Zukunftsperspektiven für die Menschen im Land müssen erste Ziele sein. Dazu endlich ein massiver Kampf gegen die tiefe Kluft zwischen Arm und Reich. Ein oberstes Gebot für die SPD: Glaubwürdigkeit und Vertrauen zurückgewinnen!

Anmerkung: Am Tag nach der Mitgliederversammlung berichtete die Süddeutsche Zeitung, dass neunzehn Milliardäre in den USA von der Politik verlangen, für sie und ihresgleichen eine Vermögenssteuer eizuführen.                                                                                                 Zur Nachahmung in Deutschland dringend empfohlen!

 

 

Kampagne zum Volksbegehren zur Abschaffung der KiTa-Gebühren

Die SPD Baden-Württemberg möchte über den Weg eines Volksbegehrens die Abschaffung der KiTa-Gebühren erreichen.

Argumente für eine gebührenfreie KiTa:

 

 

 

 

Weitergehende Fragen und Einzelheiten zu diesem Thema finden Sie  auf der Seite der Landes-SPD Gebührenfreie KITAS

 

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 420230 -

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

28.11.2019 16:26 Europäisches Parlament wählt EU-Kommission
„Wir freuen uns darauf, dass sie die sozialdemokratischen Pläne umsetzt“ Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission am Mittwoch, 27. November 2019, mit 461 Stimmen gewählt – es gab 157 Gegenstimmen und 89 Enthaltungen. Dazu Jens Geier, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten:  „Dem Kommissionskollegium um Ursula von der Leyen wurde das Vertrauen des EU-Parlaments ausgesprochen – nun müssen

28.11.2019 16:24 Kapschack/Tack zum OECD-Rentenbericht
OECD-Rentenbericht: Einführung von Grundrente ist richtig Der OECD Rentenbericht bescheinigt Deutschland Handlungsbedarf bei der Alterssicherung von Frauen und Selbständigen sowie insgesamt bei Personen, die jahrelang in prekären Beschäftigungsverhältnissen gearbeitet haben. Die Grundrente setzt da an und verbessert insbesondere die Bezüge von Frauen. „Die Einführung einer Grundrente setzt am richtigen Punkt an. Die Grundrente werden rund

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:420231
Heute:27
Online:1