Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Ofterdingen feiert im Jahr 2015 sein 50-jähriges Jubiläum. Nach seiner Gründung im Jahr 1965 war die SPD mit ihrer Liste bereits 1969 im Gemeinderat erfolgreich und ist seit 1974 ständig in einer Fraktion mit vier Sitzen und seit 2009 mit fünf Sitzen vertreten. Die SPD hat mit ihren Gemeinderäten die Kommunalpolitik belebt und aktiv mitgestaltet.

Der Ortsverein ist in einer Partei die unterste Ebene der politischen Meinungsbildung. In diesem Sinne treffen wir uns in den Mitgliederversammlungen zur Diskussion und zum Meinungsaustausch über politische Themen der Gemeinde und auch der Landes- und Bundespolitik. Dabei stellen wir Fragen an unsere Gemeinderäte über ihre Arbeit im Rathaus und geben ihnen Ideen und Anregungen mit. Durch die Entsendung von Delegierten aus dem Ortsverein zur Kreisdelegiertenkonferenz besteht eine weitere Möglichkeit - in diesem Falle auf der Landkreis Ebene - Politik selbst mitzugestalten.

Außerhalb der Politik ist der Ortsverein auch im Vereinsleben der Gemeinde sehr aktiv. So ist der SPD-Stand beim Weihnachtsmarkt seit Jahren eine Attraktion und am Sommerferienprogramm  der  Region  beteiligt  sich  die SPD-Ofterdingen seit langem mit hohem Engagement.

Die Versammlungen im Ortsverein, zu denen wir auf diesem Wege auch interessierte Gäste herzlich einladen wollen, werden im Gemeindeboten und auf unserer Homepage angekündigt.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 284353 -

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13 Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

08.12.2017 10:00 Lars Klingbeil zum Generalsekretär gewählt
Lars Klingbeil wurde am 08.12 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis Lars Klingbeil Abgegebene Stimmen: 576 davon gültige Stimmen: 572 Ja-Stimmen: 404 (70,63 %) Nein-Stimmen: 134 Enthaltungen: 34

07.12.2017 20:08 Stellvertreter der BundesSPD
Gewählt als Stellvertretende Vorsitzende der SPD wurden auf dem Parteitag: Malu Dreyer – 97,5 % (Ja-Stimmen) Natascha Kohnen – 80,1 % Thorsten Schäfer-Gümbel – 78,3 % Olaf Scholz – 59,2 % Manuela Schwesig – 86 % Ralf Stegner – 61,6 % Herzlichen Glückwunsch. Die Ergebnisse differenziert: Wahlergebnis Malu Dreyer: Abgegebene Stimmen 608 davon gültige Stimmen

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:284354
Heute:11
Online:1